Eine Nische für kreative Unruhe

Michael Baas

Von Michael Baas

Sa, 09. April 2011

Lörrach

Der neue Werkraum Schöpflin will ein Forum für Kultur und Reflexion werden, an dem die Regeln eines Saisonbetriebs außer Kraft gesetzt sind/.

Was für das Fernsehen die Quote oder für den Film Besucherzahlen ist für den subventionieren Kulturbetrieb die Auslastung geworden. Kaum eine öffentliche Kultureinrichtung, die sich dieser Dimension inzwischen noch völlig entziehen könnte. Der neue Werkraum Schöpflin im Lörracher Stadtteil Brombach, aber definiert sich bewusst jenseits dieser Kategorien. Der Primat der Betriebswirtschaft soll im Werkraum aufgehoben und zurückgedrängt werden. Stattdessen will Geschäftsführerin Birgit Degenhardt in der ambitionierten Architektur des Gebäudes eine nicht weniger ambitionierte neue Nische für Kulturarbeit jenseits von Quote und Auslastungszahlen schaffen. "Raum und Zeit für schöpferische Pausen und kulturelle Bildung", wolle der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ