Körperverletzung

Reizgas-Attacke in Diskothek in Lörrach

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

So, 19. Januar 2020 um 11:48 Uhr

Lörrach

Eine Reizgas-Attacke wird der Polizei am frühen Sonntagmorgen aus einer Diskothek gemeldet. Etwa 20 Personen hatten Probleme mit der Atmung. Ärztliche Hilfe benötigte laut Polizei aber niemand.

In einer Diskothek in der Marie-Curie-Straße hat es am frühen Sonntagmorgen eine Reizgas-Attacke gegeben, wie die Polizei meldet. Das Reizgas, laut der Polizei könnte es sich um Pfefferspray gehandelt haben, hatte beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits bei zirka 20 Personen für Probleme mit der Atmung gesorgt. Von den Betroffenen benötigte niemand ärztliche Hilfe und auch der Betrieb in der Diskothek konnte weitergeführt werden. Im Rahmen von Befragungen gab es Hinweise, dass eine männliche Person den Stoff im Bereich der Damentoilette freigesetzt haben soll. Nun wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Personen, die Hinweise zur Sache geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Lörrach unter 07621/176-0 zu melden.