Erklär’s mir

Müssen Kinder für Corona-Tests bezahlen?

Sebastian Kaiser

Von Sebastian Kaiser

Mo, 11. Oktober 2021 um 00:00 Uhr

Erklär's mir

Regelmäßig wirst du für die Schule mit einem Schnelltest auf das Coronavirus getestet. Das ist wichtig, weil man dadurch erfahren kann, wer das Virus in sich trägt und andere damit anstecken könnte.

Mit solchen Tests kann man also Corona-Ausbrüche verhindern. Bis jetzt waren diese Tests für alle Menschen kostenlos. Nicht nur für die Kinder in den Kindergärten und Schulen, sondern auch für Erwachsene. Seit Montag, 11. Oktober, aber müssen Erwachsene in vielen Fällen Geld bezahlen, um sich testen zu lassen. Wenn sie zum Beispiel nicht geimpft sind und in ein Restaurant oder ins Kino gehen möchten. An den Schulen bleiben die Tests aber weiterhin gratis. Auch wenn man zum Beispiel Oma und Opa im Altenheim besuchen möchte, muss man für den Test nichts bezahlen. Wer noch nicht 18 Jahre alt ist, kann sich auch außerhalb der Schule kostenlos testen lassen. Kindern ab 12 Jahren empfehlen Ärzte ohnehin, sich impfen zu lassen. Das hilft am sichersten, um nicht krank zu werden – und kostet auch kein Geld.