Türkisch-isalmische Union

Muslimische Gemeinde will in Lörrach eine Moschee bauen

Sabine Ehrentreich

Von Sabine Ehrentreich

Di, 22. Dezember 2009 um 17:50 Uhr

Lörrach

Lörrachs größte muslimische Gemeinde plant den Bau einer Moschee. Die Türkisch-isalmische Union sucht derzeit nach einem passenden Grundstück. Ob mit oder ohne Minarett ist noch unklar.

In Lörrach gibt es mehrere Zentren islamischer Gemeinden, in denen auch gebetet wird – eine Moschee, die als solche erbaut wurde, gibt es bisher nicht. Doch es gibt Bemühungen, dies zu ändern. Die Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion (Ditib), die mit Abstand größte muslimische Gemeinde, sucht ein Grundstück, das für den Bau einer Moschee mit Gemeindezentrum ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ