Performative Erkundungen zur Arbeitskultur von heute

Michael Baas

Von Michael Baas

Mi, 14. Februar 2018

Basel

Die Kaserne Basel zeigt "Works", die neue Performance des in Zürich leben britisch-schweizerischen Künstlers Phil Hayes.

Der britisch-schweizerische Performer Phil Hayes hat in seinen Produktionen schon die Geschichte (s)eines Körpers vermessen ("Show and Tell"), das ewige Streben nach anderen Sphären aufs Korn genommen ("Awkward Human") oder mit der Verführbarkeit und Halbwertszeit von Haltungen im postfaktischen Zeitalter und der schnellen Likes befasst ("These Are My Principals ..."). Die neue Arbeit "Work", die wieder mit der First Cut Productions entstand und einmal mehr in ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ