Lörrach

Polizei stoppt betrunkenen Rollerfahrer ohne Führerschein

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 04. Juni 2020 um 14:48 Uhr

Lörrach

Ein Rollerfahrer ohne Führerschein ist am Mittwochabend in Lörrach mit knapp 0,8 Promille in eine Verkehrskontrolle geraten. Anschließend übernahm die stocknüchterne Sozia das Steuern.

Um 22.45 Uhr war der 48-jährige mit einer Sozia gestoppt worden. Für den Mann war die Fahrt beendet. Er war alkoholisiert und besaß keinen Führerschein mehr.Dieser war ihm bereits nach einer Trunkenheitsfahrt entzogen worden. Die Sozia durfte dagegen weiterfahren. Sie war stocknüchtern und hatte auch die erforderliche Fahrerlaubnis.