Virus der Spanischen Grippe gibt bis heute Rätsel auf

Claudia Füßler

Von Claudia Füßler

Sa, 27. Juni 2009

Bildung & Wissen

Die Spanische Grippe tötete im Winter 1918/1919 zwischen 20 und 50 Millionen Menschen weltweit. Ihr Beispiel zeigt, was Pandemie-Viren lebensgefährlich macht.

Nein, sie sind nicht beunruhigt. Als die rund 80 Einwohner des Dorfes Teller auf einer Halbinsel Alaskas von Besuchern hören, dass ein Schiff namens "Victoria" eine gefährliche Seuche in den Bezirk eingeschleppt haben soll, erschüttert sie das nicht. Sie begrüßen die Gäste – so verlangt es die Tradition – mit einem großen Fest. Es ist der letzte Sonntag im November 1918. Zwei Tage später zeigen die ersten Dorfbewohner Symptome einer Grippe; sie haben hohes Fieber; einen weiteren Tag später gibt es den ersten Toten zu beklagen. Das Virus greift um sich, erst stirbt der Reverend, dann der Dorfübersetzer samt Familie, dann der Lehrer. Viele Inuit in der lutherischen Mission erfrieren in ihren Betten, sie sind zu schwach, um das Feuer am Leben zu halten. Bald sind die Hütten voller Leichen. Von den 80 Bewohnern überleben acht, hauptsächlich Kinder. Erst Monate später, im Februar 1919, kommen Minenarbeiter nach Teller, hacken ein Massengrab in den steinhart gefrorenen Boden und beerdigen die Toten.

Die Einwohner von Teller starben an der Spanischen Grippe, einer Virusinfektion, die im Winter 1918/1919 Millionen Menschen weltweit das Leben ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ