Gasthaus-Ikone

Rebstock-Stube in Denzlingen – Renaissance der Klassiker

Christian Hodeige

Von Christian Hodeige

Sa, 10. Dezember 2016 um 00:00 Uhr

Gastronomie

Juniorchef Axel Frey von der Gasthaus-Ikone "Rebstock-Stube" in Denzlingen verfeinert die traditionellen Gerichte und lässt Neues einfließen. Wie sehen seine Überlegungen zur Küchenphilosophie aus?

Gute Häuser strahlen von innen und müssen nicht von außen bestrahlt werden!", erklärt Seniorchef Adolf Frey auf seine unnachahmliche Art und schmunzelt in sich hinein. "Wichtig ist doch, dass unsere Gäste zufrieden sind. Kundenzufriedenheit ist das Wichtigste von allem. Unsere Kunden wollen natürlich auch überrascht werden und haben doch sehr genaue Vorstellungen, was sie auf unserer Speisenkarte erwarten können", ergänzt Küchenchef und Sohn Axel Frey und erklärt engagiert seine Überlegungen zur Küchenphilosophie.

"Natürlich sind es unsere Klassiker wie Kalbskopfsalat, Gänseleberterrine, hausgebeizter Lachs, Kutteln in Champagnersauce, Lachssoufflé Paul Häberlin oder in Hummerschaum gratinierte Hechtklößchen. Aber neu hinzugekommen sind auch Steinbutt mit Paellagemüse, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ