Account/Login

Interview

Rheinfelder Feuerwehrkommandant erwartet einen Motivationsschub durch die neue Wache

Horatio Gollin

Von

Mi, 19. Januar 2022 um 08:31 Uhr

Rheinfelden

Zu jeder Tages- oder Nachtzeit rückt die Feuerwehr aus, löscht Brände, pumpt Keller aus oder beseitigt Ölspuren. Rheinfeldens Feuerwehrkommandant Dietmar Müller blickt auf das Jahr 2021 zurück.

Dietmar Müller  | Foto: Horatio Gollin
Dietmar Müller Foto: Horatio Gollin
1/2
BZ: Herr Müller, wie viele Einsätze gab es 2021?
Müller: 2021 liegt im Durchschnitt. Die Feuerwehr wurde 248-mal alarmiert und insgesamt 380-mal sind verschiedene Gruppierungen oder Einheiten ausgerückt. 241 Einsätze fanden im Stadtgebiet statt und siebenmal leisteten wir Überlandhilfen in Nachbargemeinden.
BZ: Welcher Art waren die ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar