Account/Login

Bauherr und Denkmalpflege arbeiten eng zusammen

Sanierung einer Villa aus der Kaiserzeit

  • Mi, 20. August 2014, 15:03 Uhr
    Lahr

     

Ein Beispiel dafür, dass sich die Interessen des Denkmalschutzes und des Bauherrn vereinbaren lassen, ist nach Ansicht der Stadtverwaltung die Villa aus der Kaiserzeit in der Stefanienstraße 2.

Villa in der Stefanienstraße 2 nach denkmalgerechter Dach- und Fassadensanierung  | Foto: BZ
Villa in der Stefanienstraße 2 nach denkmalgerechter Dach- und Fassadensanierung Foto: BZ
LAHR. Bei einem Baudenkmal ist in der Regel nicht nur die Fassade, sondern auch das gesamte Gebäude einschließlich Grundriss und Wänden geschützt. Das bedeutet aber nicht, dass Baudenkmale nicht an zeitgemäße Wohn- oder andere Nutzungsansprüche ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar