Account/Login

Umnutzung

So wohnt es sich in einer ehemaligen Kaserne in Breisach

  • Do, 09. Juni 2022, 13:00 Uhr
    Breisach

     

Wie lebt es sich in einer ehemaligen Militäranlage? Die wilhelminischen Kasernen in Breisach sind heute eine schicke Wohnadresse für gehobene Ansprüche. Ein Ortsbesuch.

Die ehemalige Fußartillerie-Kaserne au...arin Wohnungen für gehobene Ansprüche.  | Foto: Joachim Müller-Bremberger
Die ehemalige Fußartillerie-Kaserne aus dem Kaiserreich wurde aufwändig umgebaut. Heute finden sich darin Wohnungen für gehobene Ansprüche. Foto: Joachim Müller-Bremberger
Viele Jahre lang wurde der wilhelminische Gebäudekomplex auf dem ehemaligen Breisacher Kasernenareal militärisch genutzt – zuerst von den Deutschen, nach dem Zweiten Weltkrieg von den Franzosen. Nach Abzug des französischen Militärs wurden die historischen Gebäude zu hochwertigen Wohnungen umgebaut. Doch wie wohnt es sich in einer ehemaligen Kaserne?
Vor 20 Jahren war die Umnutzung der ehemaligen Breisacher Kaserne in vollem Gang. Ein nordbadischer Immobilienentwickler hatte die denkmalgeschützten Gebäude erworben, zu Wohnungen umgebaut und ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar