Berlin

Sondierungsgespräche: Wer will was? Worauf kommt es an?

Christopher Ziedler und David Scheu

Von Christopher Ziedler & David Scheu

So, 03. Oktober 2021 um 20:13 Uhr

Deutschland

BZ-Abo Zum ersten Mal haben Vertreter von SPD und Union sich am Wochenende in die Gespräche über die Bildung einer neuen Bundesregierung eingeschaltet. Die Sondierungen nehmen nun Fahrt auf.

Eine Woche nach der Bundestagswahl sind auch die bisherigen Koalitionspartner in die Gespräche zur Bildung einer neuen Regierung eingestiegen. Das SPD-Verhandlungsteam um Kanzlerkandidat Olaf Scholz traf sich am Sonntagnachmittag erst mit einer FDP-Delegation, dann mit den Grünen. Am frühen Abend kamen Vertreter der Union um Kanzlerkandidat Armin Laschet mit den Liberalen zusammen. Wie sind die jeweiligen Ausgangslagen?
Union
Schon von den Zahlen her hat die Union die schlechtesten Karten im Koalitionspoker. Eine Jamaika-Regierung unter ihrer Führung wäre rechnerisch möglich, aber schwer verkäuflich: Prozentual sind CDU und CSU die größten Wahlverlierer, Kanzlerkandidat Laschet ist unbeliebt. Zusätzlich schmälern interne Querelen nach der historischen Schlappe die Chance auf den Machterhalt. Unter der Hand berichten CDU-Politiker von der ...

Nur für Abonnenten!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten BZ-Plus: Artikel mit diesem Logo lesen Digital-Abonnenten unbegrenzt - registrierte Nutzer nur innerhalb des monatlichen Freikontingents.
BZ-Plus: Artikel mit diesem Logo stehen exklusiv Digital-Abonnenten zur Verfügung.
verfügbar. Wählen Sie ein Digitalabo und lesen Sie sofort unbegrenzt weiter:

BZ-Digital Basis
 

10,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Bleiben Sie überall und jederzeit bestens informiert mit unserer News-App
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantenführer und BZ-Vesper
  • Lesen Sie alle Lokalausgaben bereits ab 22 Uhr des Vorabends bequem in der BZ-eZeitung (PC/Notebook) und in der BZ-App
  • Genießen Sie attraktive Rabatte und exklusive Events in ganz Südbaden mit der BZ-Card
  • Erhalten Sie am Wochenende die druckfrische BZ nach Hause.
Jetzt kostenlos testen

flexibel kündbar

Für Abonnenten der gedruckten Zeitung:
nur 2,60€/Monat

6 Monate zum halben Preis

BZ-Digital Basis
Sparangebot

10,90€ 5,45€ / Monat

    • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de
    • Bleiben Sie überall und jederzeit bestens informiert mit unserer News-App
    • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantenführer und BZ-Vesper
    • Lesen Sie alle Lokalausgaben bereits ab 22 Uhr des Vorabends bequem in der BZ-eZeitung (PC/Notebook) und in der BZ-App
    • Genießen Sie attraktive Rabatte und exklusive Events in ganz Südbaden mit der BZ-Card
    • Erhalten Sie am Wochenende die druckfrische BZ nach Hause.
Jetzt sparen

Laufzeit: min. 6 Monate

Für Abonnenten der gedruckten Zeitung:
nur 2,60€ 1,30€/Monat

BZ-Digital Premium
 

32,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Bleiben Sie überall und jederzeit bestens informiert mit unserer News-App
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantenführer und BZ-Vesper
  • Lesen Sie alle Lokalausgaben bereits ab 22 Uhr des Vorabends bequem in der BZ-eZeitung (PC/Notebook) und in der BZ-App
  • Genießen Sie attraktive Rabatte und exklusive Events in ganz Südbaden mit der BZ-Card
  • Erhalten Sie am Wochenende die druckfrische BZ nach Hause.
Jetzt kostenlos testen

flexibel kündbar

Für Abonnenten der gedruckten Zeitung:
nur 6,90€/Monat

Anmeldung