Account/Login

Freiburger Start-ups

Start-up Glassomer revolutioniert die Verarbeitung von Glas

Ursula Thomas-Stein
  • Di, 08. Januar 2019, 00:00 Uhr
    Freiburg

     

Glas ist ein uraltes Material. Das Start-up Glassomer hat jetzt eine Verfahrenstechnik entwickelt, mit der Glas wie Kunststoff geformt werden kann – Glasformen aus dem 3D-Drucker.

Die Glassomer-Gründer (von links): Che...ieuren Bastian Rapp und Frederik Kotz   | Foto: Markus Breig / KIT
Die Glassomer-Gründer (von links): Chemikerin Dorothea Helmer mit den Ingenieuren Bastian Rapp und Frederik Kotz Foto: Markus Breig / KIT
Glas ist ein uralter, bewährter Werkstoff: transparent, hitzebeständig und chemisch stabil. Mit diesen Eigenschaften ist es Kunststoffen überlegen. Allerdings fehlte bisher die Möglichkeit, kleine und komplexe Formen herzustellen. Das Start-up Glassomer hat jetzt eine Verfahrenstechnik entwickelt, mit der Glas wie Kunststoff geformt werden kann ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar