Bestbewachter Weihnachtsmarkt im Land

teli

Von teli

Sa, 03. Dezember 2016

Straßburg

BLICK INS ELSASS: Zahlreiche Polizisten und Soldaten im Einsatz / Die Elsässer sind große Fans von Präsidentschaftskandidat Fillon /Weinmesse in Colmar.

STRASSBURG (teli). Es ist nur ein Katzensprung von der Ortenau ins Elsass und in die quirlige Europastadt Straßburg. Was sich jenseits des Rheins tut, beleuchtet immer samstags unser "Blick ins Elsass".

Weihnachtsfestung
Nirgendwo in Frankreich gibt es einen Weihnachtsmarkt, der so gut überwacht wird wie der in Straßburg: Wie viele Polizisten in Uniform und Zivil, wie viele Soldaten in der Stadt unterwegs sind, wird nicht kommuniziert, doch für den Weihnachtsmarktbesucher sind die Sicherheitskräfte omnipräsent. Während sich die Polizei nicht nur an den Zugängen zur Innenstadtinsel, sondern auch in den Gassen zwischen den Hütten aufhält, sind die Soldaten mit ihren Maschinengewehren eher in Randbereichen anzutreffen.

Vor allem Bahnreisende entdecken sie, sobald sie am Straßburger Bahnhof aussteigen. Unterstützt werden die staatlichen Sicherheitskräfte von 150 Mitarbeitern von privaten Security-Diensten. 450 000 Euro – doppelt so viel wie im vergangenen Jahr – muss die Stadt für die Sicherheitsmaßnahmen aufbringen. An den Brücken, die nicht mit massiven Pollern gesichert sind, sind städtische Lastwagen quergestellt. Wer über den Weihnachtsmarkt bummelt, muss damit rechnen, auch mehrfach kontrolliert zu werden, hat Präfekt Stéphane Fratacci schon vor der Eröffnung angekündigt, jeder ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ