Straßburgs Hafen hat einen Ableger

Bärbel Nückles

Von Bärbel Nückles

Mo, 02. Juli 2018

Ortenaukreis

BZ-Plus Am Freitag wurden ein neues Containerterminal und eine Logistikplattform am elsässischen Rheinhafen Lauterbourg eingeweiht.

STRASSBURG/LAUTERBOURG. Schwindelerregende 33 Meter ist der Containerkran am neuen Terminal im Rheinhafen Lauterbourg hoch. Von hier oben malt man sich leichthin künftiges Wachstum für den Güterumschlag an diesem Ort aus. In Lauterbourg, dem nördlichen Außenposten des Straßburger Rheinhafens, wurde am Freitag ein neues Containerterminal eingeweiht.

Güter von der Straße, der Schiene und vom Rhein können hier künftig verladen und weitertransportiert werden mit einer Kapazität pro Stunde von bis zu 29 Containern mit bis zu 40 Tonnen.

Von Straßburg aus betrachtet, klingt die Entwicklung vielversprechend. Seit 2004 hatte sich die Zahl der im Straßburger Rheinhafen an zwei Terminals umgeschlagenen Container verdreifacht. Im vergangenen Jahr lag sie erstmals bei mehr als ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ