Account/Login

Straffreier Konsum

Suchthilfe und Justiz im Kreis Lörrach sehen offene Fragen bei der Cannabis-Legalisierung

Kathrin Ganter
  • Fr, 08. März 2024, 09:57 Uhr
    Lörrach

     

BZ-Abo Der Konsum und der Besitz einer gewissen Menge Cannabis soll in Deutschland künftig straffrei sein. Die Justiz sieht noch viele unklare Punkte. Auch die Suchthilfe sieht die Legalisierung teilweise kritisch.

Der Anbau von Hanf zum Eigenkonsum sol... der gesetzlichen Regelung noch offen.  | Foto: Sebastian Gollnow (dpa)
Der Anbau von Hanf zum Eigenkonsum soll künftig erlaubt sein. Aber viele Fragen sind bei der gesetzlichen Regelung noch offen. Foto: Sebastian Gollnow (dpa)
1/2
Große Zweifel am Amtsgericht
Die Stellvertretende Direktorin des Amtsgerichts Lörrach, Birgitta Stückrath, sieht aus juristischer Sicht noch sehr viele Unklarheiten bei der Teillegalisierung von Cannabis. Und dass eine Amnestie bei Fällen vorgesehen ist, die nach dem neuen Gesetz erlaubt gewesen wären, werde viel Arbeit bereiten. Die Überprüfung der Verfahren müsse von den Staatsanwaltschaften jeweils im Einzelfall händisch vorgenommen werden, schreibt Stückrath. Erst, wenn diese Auswertung vorgenommen ist, lasse sich abschätzen, wie viele Verfahren ungefähr künftig weniger geführt werden müssen. Die Staatsanwaltschaft könne keine Zahlen nennen, teilt Oberstaatsanwältin Karin ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.