Viel Bewegung am Basler Messeplatz

Savera Kang

Von Savera Kang

So, 16. September 2018

Basel

Der Sonntag Wenn es nach der Basler FDP geht, könnte bald städtische Kultur in die Messehallen ziehen.

An der Basler Messe tut sich weiterhin einiges: Nachdem die Uhren- und Schmuckmesse Baselworld sich auch nach einer radikalen Schrumpfung nicht wie gewünscht entwickelt, wird offen über einen Verkauf von Messehallen nachgedacht. Die Basler Liberalen bringt das auf neue Ideen.

"Wir geben jetzt sehr viel Geld für Museumsneubauten aus und ich habe die Frage aufgeworfen, ob man sich überhaupt Gedanken gemacht hat", fasst der Basler Großrat Luca Urgese, FDP, seine Interpellation zusammen.
Dies ist ein parlamentarisches Instrument, mit dem man Antworten vom Regierungsrat anfordern kann. Urgese listet in seinem Schreiben zahlreiche Bau- ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung