Account/Login

Natur auf der Spur (12)

"Waldbaden": Japan-Trend kommt im Schwarzwald an

  • Petra Kistler

  • Fr, 14. Juli 2017, 10:44 Uhr
    Südwest

     

BZ-Plus Was stellt die Natur mit dem Menschen an? Das in Japan verbreitete Shinrin-yoku, "Waldbaden", ist jetzt auch im Schwarzwald angekommen. Zeit, es mal auszuprobieren.

Zur Ruhe finden: Schon nach kurzer Zeit schlägt das Herz im Wald langsamer  | Foto: Joss Andres/Kistler
Zur Ruhe finden: Schon nach kurzer Zeit schlägt das Herz im Wald langsamer Foto: Joss Andres/Kistler
Der Wald ist mehr als die Summe seiner Bäume. Er ist Lebensraum für Tiere und Pflanzen, Klimaanlage, Wirtschaftsfaktor, Erholungsareal, Klassenzimmer, Sportstudio. Jetzt wird der Wald auch als Arzt und Therapeut für erschöpfte Multitasker entdeckt: Im grünen Tann kann der ausgelaugte Städter sein Immunsystem stärken und Ruhe finden. In Heringsdorf auf Usedom wurde gerade ein Kur- und Heilwald eröffnet; das in Japan verbreitete Shinrin-yoku, "Waldbaden", ist jetzt auch im Schwarzwald angekommen. Zeit, es mal auszuprobieren.
Dossier: Alle Folgen der BZ-Serie ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar