Erklär’s mir

Warum sind Löwen in Gefahr?

Frauke Wolter

Von Frauke Wolter

Sa, 08. Mai 2021 um 09:45 Uhr

Erklär's mir

Löwen gehören zu den bedrohten Tierarten, sie stehen auf der Roten Liste der Weltnaturschutzunion (IUCN). Sie sind gefährdet, weil sie durch die wachsende Bevölkerung in Afrika ihre Lebensräume verlieren.

Sie haben keinen Platz mehr zum Jagen und es kommt zu Konflikten zwischen ihnen und den Bauern, bei denen die Tiere auch getötet werden. Südafrika ist eines der Länder, in denen die Zahl der Löwen aber wächst.

Der Grund: Hier gibt es sogenannte Löwenfarmen, deren Betreiber die Tiere züchten. Das heißt, die Löwen werden miteinander gepaart, damit sie Nachwuchs bekommen. Leider werden diese Löwen dann oft nicht gut behandelt: Touristen dürfen sie jagen und töten, selbst ihre Knochen werden später weiterverkauft.

Das will die Regierung Südafrikas nun ändern und solche Farmen verbieten. Jagen wird man Löwen in der Wildnis aber weiterhin dürfen – allerdings nur kontrolliert und damit sich die Tiere nicht zu sehr vermehren.