Account/Login

Erklär’s mir

Was bedeutet Nachhaltigkeit?

Michael Saurer
  • Do, 01. Oktober 2020, 14:07 Uhr
    Erklär's mir

     

Viele Menschen lieben Spargel. Vielleicht ist euch schon aufgefallen, dass man Spargel besonders im Frühling, also im April und Mai, isst.

Nachhaltig einkaufen, zum Beispiel bei...ern, der sein eigenes Gemüse verkauft.  | Foto: Matthias Balk
Nachhaltig einkaufen, zum Beispiel beim Bauern, der sein eigenes Gemüse verkauft. Foto: Matthias Balk
Das sind die Monate, in denen der Spargel massenweise bei uns in der Region wächst. Aber auch darüber hinaus, ja, selbst im Winter, kann man in vielen Supermärkten Spargel kaufen. Der kommt dann aus Südamerika, meist aus Peru oder Chile, und wurde tausende Kilometer über den Ozean nach Deutschland gebracht. Dabei wurde viel Treibstoff für Schiffe oder Flugzeuge verbraucht und viele klimafeindliche Gase wurden in die Luft geblasen – was zum Klimawandel beiträgt. Deshalb achten viele Menschen auf Nachhaltigkeit. Das bedeutet: Sie kaufen bevorzugt Lebensmittel, die zu dieser Zeit gerade auf den Feldern in ihrer Nähe wachsen. Dadurch wird nicht viel Benzin verfahren und weniger Abgase werden in die Atmosphäre abgegeben. Nachhaltigkeit ist aber mehr. Sie bedeutet, dass wir immer überlegen, wie die Erde in zehn oder 20 Jahren aussieht, welche Folgen unsere Handlungen haben und ob sie der Umwelt schaden. Wenn das so ist, dann sollte man sich fragen, ob man das Ergebnis auch auf schonendere Weise erzielen kann. Zum Wohle der Erde.

Ressort: Erklär's mir

  • Artikel im Layout der gedruckten BZ vom Do, 01. Oktober 2020: PDF-Version herunterladen

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.