Erklär’s mir

Was ist ein Bollenhut?

Michael Saurer

Von Michael Saurer

Fr, 26. August 2022 um 00:00 Uhr

Erklär's mir

In vielen Teilen Deutschlands trägt man zu bestimmten Festen noch traditionelle Kleidung, die sogenannte Tracht. Aus Bayern etwa sind die Lederhosen und Dirndl sehr bekannt.

Auch im Schwarzwald tragen viele Menschen noch Tracht, etwa zu Blasmusikkonzerten. Die bekannteste Tracht des Schwarzwalds ist die mit dem Bollenhut. Das ist ein Strohhut, auf dem 14 kugelförmige Bollen aus Wolle angebracht sind.

Die Bollen gibt es in zwei Farben: rot und schwarz. Einen Hut mit roten Bollen tragen unverheiratete Frauen, schwarze Bollen verheiratete Frauen. Viele glauben, dass der Bollenhut überall im Schwarzwald getragen wird, aber das ist falsch. Getragen wird er nur in Gutach sowie im Wolfacher Ortsteil Kirnbach und im Hornberger Ortsteil Reichenbach.