Erklär’s mir

Was ist ein Coach?

Michael Saurer

Von Michael Saurer

Di, 28. Juni 2022 um 10:37 Uhr

Erklär's mir

Viele von euch kennen das Wort "Coach" vor allem aus dem Fußball. Dort wird der Trainer manchmal so genannt. Und tatsächlich ist die Bezeichnung "Trainer" gar nicht so schlecht.

Denn auch im Berufsleben braucht man manchmal einen Trainer, der einem bestimmte Fähigkeiten vermittelt. Das betrifft zum Beispiel Manager und Menschen in Führungspositionen, die also Chefs sind für eine bestimmte Zahl von Menschen. Chef zu sein, das muss man lernen, das ist gar nicht so einfach. Deshalb gibt es den Coach. Der ist eine Art von Berater. Er schaut sich das Unternehmen an und unterhält sich lange mit dem Menschen, den er coachen soll. Dann entwirft er ein Konzept, mit dem er die Anliegen seines Kunden verwirklichen will. Da geht es zum Beispiel um gute Kommunikation oder darum, bestimmte Prozesse schneller und effektiver zu Ende zu bringen. Ein Coach kann sehr teuer werden. Aber für die Firmen rechnet sich das meistens, weil die Mitarbeiter nach dem Coaching effizienter arbeiten und es weniger Probleme gibt. Da gibt man als Firma gerne das Geld dafür aus.