Account/Login

Sachverständige im Interview

Tierschützerin: "Lange Transporte auf ein Minimum reduzieren"

Bernhard Walker

Von

Mo, 17. Januar 2022 um 15:41 Uhr

Wirtschaft

BZ-Plus Die EU will die Regeln für Tiertransporte verschärfen. Iris Baumgärtner von der Freiburger "Animal Welfare Foundation" ist das nicht genug. Sie sagt, einige der Maßnahmen laufen ins Leere.

Häufig werden Tiere über lange Strecke...ei ausreichend versorgt werden können.  | Foto: Ulrich Perrey
Häufig werden Tiere über lange Strecken transportiert – ohne dass sie dabei ausreichend versorgt werden können. Foto: Ulrich Perrey
1/2
Millionen Tiere werden jährlich quer durch Europa transportiert – die Regeln dafür will die EU verschärfen. Seit Jahren dokumentiert Iris Baumgärtner von der Freiburger "Animal Welfare Foundation" das Leid der Tiere auf diesen Transporten. Für sie macht der Bericht des Untersuchungsausschusses des Parlaments gute Vorschläge – sie mahnt die EU-Kommission aber, diese auch umzusetzen. Mit Baumgärtner sprach Bernhard ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar