Zwangshochzeit für Opfinger Amphibien hinter Gittern

Jelka Louisa Beule

Von Jelka Louisa Beule

Fr, 20. März 2020

Freiburg

Hilfsaktionen für Kröten und Frösche gibt es auch in Kappel und im Tuniberger Mooswald – dort kommen Wasserkäfige zum Einsatz.

FREIBURG-KAPPEL/-OPFINGEN (jlb). Außer rund um den Waldsee gibt es in Freiburg noch zwei weitere Bereiche, in denen sich Ehrenamtliche als "Amphibien-Taxi" betätigen. Die Aktionen werden von den Naturschutzverbänden Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND) und Naturschutzbund (Nabu) koordiniert.

Rund 1,5 Kilometer lang sind die Fangzäune, die entlang der Freiburger Straße im Opfinger Mooswald stehen. Dort landen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung