Landeserstaufnahmestelle

30 Bewohner einer Asylunterkunft stellen sich Abschiebungen in den Weg

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Fr, 21. September 2018 um 13:52 Uhr

Freiburg

Bei der versuchten Abschiebung von drei Asylbewerbern ist es in einer Asylunterkunft in Freiburg zu Auseinandersetzungen zwischen der Polizei und rund 30 Bewohnern der Unterkunft gekommen.

Die Polizei wollte in der Nacht zum Donnerstag in der Landeserstaufnahmestelle (LEA) in der Lörracher ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ