Account/Login

Freiburger Stadtgeschichte

Auch auf dem Stühlinger Kirchplatz gab’s mal einen Wasserfall

  • Mo, 20. Dezember 2021, 06:30 Uhr
    Freiburg

     

BZ-Plus Erst als die Eisenbahn Freiburg erreichte, wurde der neue Stadtteil Stühlinger langsam besiedelt – und erhielt einen im Zeitgeist gestalteten Park. Dazu gehörte auch ein künstlicher Wasserfall.

Die historische Postkarte zeigt den Bl... in der Mitte) in Richtung Innenstadt.  | Foto: Archiv Hans Sigmund
Die historische Postkarte zeigt den Blick von der Herz-Jesu-Kirche über den Park mit der damaligen Brunnenanlage samt Wasserfall (am unteren Bildrand in der Mitte) in Richtung Innenstadt. Foto: Archiv Hans Sigmund
1/5
Noch Mitte des 19. Jahrhunderts dehnte sich die Stadt Freiburg nur bis an das jetzige Hauptbahnhofsgelände aus. Dahinter war westlich der Bahnstrecke noch viel sumpfiges und bewaldetes Gelände ("Eschholz") vorhanden. 1845 wurde die Bahnlinie Offenburg – Basel in Betrieb genommen. Sowohl der ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar