Badischer Wein (15)

Badische Weine werden oft viel zu jung getrunken

Thomas Schwitalla

Von Thomas Schwitalla

Mi, 05. November 2014 um 08:08 Uhr

Gastronomie

Gutedel gilt als ein leich ter Weißwein, der am besten im ersten Jahr nach der Lese getrunken werden soll. Doch auch gereifte Weine können für spektakuläre Geschmackserlebnisse sorgen. Geduld lohnt sich.

Die Veranstaltung ist schon sehr viele Jahre her, aber sie ist bestens in Erinnerung geblieben. Das Weingut Marget aus Hügelheim hatte zu einer Verkostung gereifter Gutedel eingeladen. Gutedel! Gereift! Ehrlich gesagt, bin ich nur aus Neugierde hingefahren, spektakuläre Geschmackserlebnisse habe ich mir nicht erhofft.
Wieso auch? Gilt Gutedel doch gemeinhin als ein leichter Weißwein, der am besten im ersten Jahr nach der Lese getrunken werden soll. Der Ertrag ist nie besonders niedrig, die Konzentration mäßig, der Alkohol moderat. Wie soll sich so ein frischer Weißwein im Laufe der Jahre großartig entwickeln? Wo soll das Potenzial dafür liegen?
Aber natürlich kam es ganz anders! Zusammen mit anderen Verkostern lernte ich an diesem Abend die wundervolle Welt der gereiften Gutedel kennen: Würzig, elegant und strukturiert waren die zum Teil zehn oder 20 Jahre alten Weine. Ich wähnte mich tief im Bordeaux – schließlich erinnerten die gereiften Weißweine aus dem Markgräflerland vor allem in der Nase an feinen, weißen Bordeaux. Großes Kino, für mich eine Sensation.
Badischer Wein: Alle Beiträge dieser Serie gibt’s in unserem Dossier
Ganz kühne Probenteilnehmer meinten sogar, manch ein Gutedel Kabinett würde sie an den großen "Y" erinnern, den weißen, trocken ausgebauten Bordeaux von Chateau d’Yquem, ein ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung