Jubiläum

Das "Häbse" ist Basels größtes Kleintheater

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Do, 05. Dezember 2019 um 17:03 Uhr

Basel

BZ-Plus Seit 30 Jahren beschert Hansjörg Hersberger mit seinem Häbse-Theater dem Publikum unbeschwerte, vergnügliche Abende. 15.000 Zuschauer hatte allein seine Fassung von "Monsieur Claude".

Vor 30 Jahren hat Hansjörg Hersberger sein Häbse-Theater in Basel eröffnet. Das erste Stück, das er im September 1989 in Eigenproduktion auf die Bühne gebracht hat, war der Schwank "Der kühne Schwimmer", in dem er die Titelrolle spielte. Zum Jubiläum hat der Erzkomödiant "Häbse" Hersberger dieses Lustspiel aufpoliert und inszeniert es unter dem Titel "Der Rettigsschwimmer" als muntere Dialektkomödie mit Witz und Humor.
Es macht Hansjörg Hersberger noch genauso viel Spaß wie vor 30 Jahren, die Titelrolle in diesem heiteren Dreiakter zu spielen. In bester komödiantischer Spiellaune gibt er den vermögenden Witwer Otto Häberli, der einige Aufregung verursacht, weil er eine viel ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ