Account/Login

Kochen

Der Breisacher Peter Fischer hat die Küchenbibel der 68er geschrieben

Sigrun Rehm
  • So, 08. April 2018, 01:10 Uhr
    Gastronomie

     

Der Sonntag Peter Fischer (79) ist ein Gelehrter und ein Genießer. 70 Titel umfasst seine Publikationsliste, doch bekannt wurde er für "Schlaraffenland", das zur Küchenbibel der Studentenbewegung wurde.

Autor Peter Fischer   | Foto: Fotos: sir/wagenbach
Autor Peter Fischer Foto: Fotos: sir/wagenbach
1/2

Diesen Umstand nennt der Breisacher heute heiter "Fluch und Segen".

"Ich bin ein großer Esser vor dem Herrn", sagt Peter Fischer in seiner kleinen Dachgeschosswohnung am Rand von Niederrimsingen. Seit 14 Jahren lebt er dort in einem unscheinbaren Mehrfamilienhaus zwischen Bildern und Büchern, Platten und Filmen, die allesamt Zeugen seines bewegten Lebens sind. Im Gespräch wird rasch deutlich: Seine ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar