Account/Login

Ortenaukreis

Ein-Mann-Frau-Betrieb stellt in Altenheim kulinarischen Senf her

Heinz Siebold
  • Do, 29. August 2019, 00:55 Uhr
    Gastronomie

     

BZ-Plus Mango, Chili und süßsauer: Bernd und Susanne Oswald betreiben in Altenheim eine Senferia mit kulinarisch anspruchsvollen Würzmitteln. Die Kunden sind vor allem scharf auf den schwarzen Senf.

Bernd Oswald hat sich mit großer Leide...der Herstellung von Senf verschrieben.  | Foto: Bettina Schaller
Bernd Oswald hat sich mit großer Leidenschaft der Herstellung von Senf verschrieben. Foto: Bettina Schaller
1/2
Eine unheilbare Krankheit habe er: "kulinarische Neugier." Das tiefernste Gesicht von Bernd Oswald geht in ein breites Lächeln über. Vor zwölf Jahren, als der Elektroniktechniker seine Arbeit in einer Maschinenbaufabrik in St. Georgen im Schwarzwald verlor, gab er sich ganz und gar seiner "Krankheit" hin und professionalisierte seine Leidenschaft für Senf. Daraus entstanden ist ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar