Erklär's mir: Was ist eine Tafel?

Thomas Steiner

Von Thomas Steiner

Mo, 22. November 2021

Erklär's mir

Was eine Tafel ist, weiß jedes Schulkind. Aber hier ist nicht die Tafel im Klassenzimmer gemeint. Auch einen Tisch, an dem Leute essen, nennt man – wenn man etwas vornehmer reden will – eine Tafel. Abgeleitet davon gibt es noch eine dritte Bedeutung des Wortes. Tafel nennen sich auch Vereine, die Leuten, die wenig Geld haben, helfen. Die Leute dieser Vereine sammeln bei Lebensmittelmärkten oder auch Bäckereien Waren ein, die sonst weggeschmissen worden wären, zum Beispiel, weil sie am nächsten Tag nicht mehr ganz frisch sind. In Tafelläden, also den Läden der Tafelvereine, werden diese Lebensmittel dann zu geringen Preisen verkauft. So können sich ärmere Leute zum Beispiel Obst und Gemüse für wenig Geld kaufen. Es gibt auch Menschen, die mehr Geld haben und den Tafeln etwas spenden.