Was ist Basejumping?

Gina Kutkat

Von Gina Kutkat

Di, 19. Mai 2015

Erklär's mir

Basejumping ist die gefährlichere Form des Fallschirmspringens. Man sagt auch Extremsportart dazu. Der Begriff Basejumping kommt aus dem Englischen und setzt sich aus zwei Wörtern zusammen: "base" heißt auf Deutsch Basis oder Unterlage und "jump" bedeutet springen. Beim Basejumping springen die Menschen also von festen Objekten, zum Beispiel von Hochhäusern oder Brücken. Sie tragen dabei einen Fallschirm, haben aber keinen in Reserve dabei. Manche Basejumper tragen auch nur sogenannte Wingsuits, mit denen man wie mit Flügeln fliegt. In Amerika sind mit diesen Anzügen am Wochenende zwei Menschen gestorben. Sie hatten versucht, durch eine Felsspalte zu fliegen und sind abgestürzt.