"Freunde des ruhenden Löffels"

Ex-Köche aus der Region treffen sich in Lahr

Burkhard Ritter

Von Burkhard Ritter

So, 21. Juni 2020 um 14:17 Uhr

Gastronomie

BZ-Plus Die "Freunde des ruhenden Löffels" pflegen auch im Rentenalter noch ihr berufliches Faible und den Erfahrungsaustausch. Am vergangenen Mittwoch haben sie sich in Lahr getroffen.

Was sie verbindet, sind die Leidenschaft fürs Kochen und die früheren Zeiten in der IHK-Prüfungskommission für den Berufsnachwuchs. Von daher kennen sich die meisten der "Freunde des ruhenden Löffels", die auf dieser gemeinsamen Basis auch nach ihren aktiven Berufsjahren regelmäßig Erfahrungsaustausch und Geselligkeit pflegen.

Wie der Name schon vermuten lässt, sind die "Freunde des ruhenden Löffels" in einem Alter, in dem sie den Kochlöffel beruflich schon an den Nagel gehängt haben. Das trifft nicht für alle, aber die allermeisten der rund drei Dutzend Küchenmeister in der Rheinschiene zwischen Achern und Emmendingen zu.

Die "Freunde des ruhenden Löffels" sind kein ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ