Ringlihof in Horben

Wo 200 bunte Zicklein grasen

Christian Hodeige

Von Christian Hodeige

Sa, 10. März 2012

Gastronomie

Von der Frischmilch über den Käse bis hin zur Wurst: Die Familie Rees vom Ringlihof in Horben hat sich auf Bio-Ziegenprodukte spezialisiert, die in der eigenen Käserei hergestellt werden.

Als Otto und Barbara Rees 1989 den elterlichen Ringlihof übernahmen, mussten sie eine weitreichende Entscheidung treffen. Die 15 Milchkühe des Hofs waren zu wenig, um den landwirtschaftlichen Betrieb zu erhalten. Eine Aufstockung war wegen der vielen Steilhänge, die den Hof umgeben, auch nicht möglich. Also fing das Ehepaar an, sich intensiv mit dem Thema Ziegen, Ziegenzucht und Ziegenkäse zu beschäftigen. 1990 wurden zehn bunte deutsche Edelziegen vom Ziegenzuchtverband Baden-Württemberg bestellt. Heute bevölkern 200 Ziegen den über 300 Jahre alten, herrlich im Katzental bei Horben gelegen Hof. Jetzt im Frühjahr ist Zickleinzeit, der jährliche Nachwuchs ist die Attraktion des Bauernhofs, besonders für ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung