Account/Login

Winterrettich

Gesund, saisonal und schwarz: Der Rettich mit dem gewissen Pfiff

Gabriele Hennicke
  • So, 25. Februar 2024, 07:00 Uhr
    Gastronomie

BZ-Plus Rund oder länglich, außen schwarz und innen weiß: Das ist der schwarze Winterrettich, der noch bis in den März und April hinein auf manchen Wochenmärkten angeboten wird. Was macht ihn aus?

Vielfältig in der Küche einsetzbar &#8...den schwarzen Rettich nicht unbedingt.  | Foto: Gabriele Hennicke
Vielfältig in der Küche einsetzbar – und schälen muss man den schwarzen Rettich nicht unbedingt. Foto: Gabriele Hennicke
Mit seinem scharfen und würzigen Aroma bereichert er den winterlichen Speisenplan. Florian Hiss, Gemüsebauer aus Schallstadt-Mengen, ist einer von zwei, drei Gemüsebauern in Südbaden, die Winterrettich anbauen und auf dem Freiburger Großmarkt vermarkten. Von dort findet das Wurzelgemüse aus der Familie der Kreuzblütler den ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar