Neueröffnung

Im "Très Jolie" in Kirchzarten wird Pinsa Romana serviert

Gerhard Lück

Von Gerhard Lück

Mi, 17. Juni 2020 um 09:28 Uhr

Gastronomie

BZ-Plus Seit 2015 arbeitet Donald Agbode in Kirchzartens Gastronomie – jetzt hat er sich mit dem "Très Jolie" am Marktplatz selbständig gemacht. "Ein Traum ist wahr geworden", sagt der 28-Jährige.

Offiziell war die Eröffnung am 16. Juni. Dennoch konnten Interessierte schon vorher die Gastfreundlichkeit im "Très Jolie" mit reduziertem Angebot erfahren. Der neue Pächter der Räume des ehemaligen "Ver.di" am Kirchzartener Marktplatz, der 28-jährige Donald Agbodenau, freut sich auf seine neue Selbständigkeit: "Ein Traum ist wahr geworden." Deshalb übersetzt er den Namen des Lokals "Très Jolie" gerne mit "Das ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ