Account/Login

Badens junge Genussprofis

Imker Roland Kälble weiß, warum Bienen für die Stadt schwärmen

Michael Neubauer
  • Mo, 08. Oktober 2018, 21:45 Uhr
    Gastronomie

     

BZ-Plus Imkerhonig und industriell hergestellter Honig – was ist eigentlich der Unterschied? Was kann man falsch machen beim Aufbewahren von Honig? Stadtimker Roland Kälble klärt auf.

Roland Kälble bei seinen Völkern im Freiburger Institutsviertel.   | Foto: Joss Andres
Roland Kälble bei seinen Völkern im Freiburger Institutsviertel. Foto: Joss Andres
1/6
Honig ist nicht gleich Honig. Der Freiburger Imker Roland Kälble (43) erzählt in unserem Interview, warum. Seine Stadtimkerei gibt es seit 2012, Kälble ist der jüngste Vollerwerbsimker in Südbaden. Der gelernte Energieelektroniker erklärt, was den Geschmack von Imkerhonig ausmacht, wie man mit Honig umgehen sollte und ob Biohonig wirklich besser ist.
BZ: Ich habe Ihnen Billighonig aus dem Discounter mitgebracht, 2,49 Euro das Pfund. Mal probieren?
Roland Kälble: (Lacht, riecht am Honig und probiert.) Ein ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar