Kenzingen

Im Wonnentäler Bauernladen gibt’s Köstliches aus der Natur

Ute Schöler

Von Ute Schöler

Mo, 14. Mai 2018 um 11:50 Uhr

Gastronomie

Der Sonntag Der Wonnentäler Bauernladen aus Kenzingen hat sich in der Region und darüber hinaus mit seinen Backwaren, vegetarischen Aufstrichen und Fruchtsirups aus eigener Herstellung eine treue Stammkundschaft erarbeitet. Derzeit wird würziges Bärlauchpesto produziert.

In flachen Kisten warten die leuchtend grünen Bärlauchblätter im Produktionsraum. Salz, Sonnenblumenkerne und Rapsöl stehen auf blitzblanken Edelstahltischen bereit. Unverkennbar steigt der würzige Duft in die Nase, der dem "Ail des ours" – dem Bärenknoblauch, wie ihn die französischen Nachbarn nennen, seinen Namen gab.



Dort hinterm Rheinwald wächst er üppig im Schatten der Bäume. Vier bis sechs Wochen dauert die Ernte. "Wir haben eine Genehmigung, die festlegt, an welchen Stellen wir ernten dürfen", sagt Otto ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ