Tonofenfabrik soll Museum werden

Christian Kramberg

Von Christian Kramberg

Mi, 01. Februar 2012

Lahr

Die Stadt denkt über das Gebäude in der Kreuzstraße nach.

LAHR. Die Stadt Lahr ist bei der Suche nach einem Standort für ein Stadtmuseum fündig geworden: die ehemalige Tonofenfabrik C. F. Liermann in der Kreuzstraße. Ob die Idee auch tatsächlich Realität wird, hängt in erster Linie von den Kosten ab. "Es ist eine tolle Vision, sie muss aber auch finanzierbar sein", sagte gestern Bürgermeister Guido Schöneboom auf Anfrage.

Noch ist die Idee vom neuen Stadtmuseum in einem frühen Stadium. Im vergangenen Jahr war der Kulturausschuss involviert worden, gestern Abend wurde das Projekt im Stadtmarketing-Ausschuss vorgetragen. Parallel laufen die Gespräche mit dem Besitzer, der Freiherr von Maydell GmbH aus Offenburg. Deren Geschäftsführer Heinz Windhäuser klopft derzeit ab, inwiefern die Museumspläne in der Tonofenfabrik, die selbst unter Denkmalschutz steht, baulich umsetzbar und finanzierbar sind. Im ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ