Kippenheimweiler

Lahrer Winzerbraten schafft es in Witzigmanns Kochbuch

Christian Kramberg

Von Christian Kramberg

So, 06. Mai 2012 um 17:18 Uhr

Gastronomie

Der prominente Koch Eckart Witzigmann hat ein Buch über Sonntagsbraten veröffentlicht. 600 Hobbyköchen schickten dafür Rezepte. 32 wurden ausgewählt, darunter das von Franz Mattern aus Kippenheimweiler.

Vor zwei Jahren schon hatte der Österreicher Eckart Witzigmann, der in den 1970er Jahren die Deutschen auf den guten Geschmack gebracht hatte, gemeinsam mit Edeka Südwestfleisch ein Buch mit Fleischwurst-Rezepten herausgebracht, dieses Mal sollte es der Sonntagsbraten sein – ein Klassiker der deutschen Hausfrauen- und Hausmännerküche. Die ausgewählten Köchinnen und Köche aus Südwestdeutschland waren Anfang April in Achern in der Kochfabrik von Scheck-In zusammengekommen, um in Beisein von Eckart Witzigmann ihre Rezepte vorzukochen. Für Franz Mattern war es eine besondere Veranstaltung, nicht nur wegen Eckart Witzigmann: "Ich habe ihn als Flaggschiff der deutschen Küche empfunden und das ist er für mich immer noch. Er hat es verstanden, die eher rustikale deutsche Nachkriegsküche mit der Nouvelle Cuisine zu verbinden. Für mich war es deshalb ein besonderes ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ