Account/Login

Covid-19

Nicht alle Corona-Patienten im Kreis Lörrach wollen beatmet werden

Daniel Gramespacher
  • Do, 23. April 2020, 17:54 Uhr
    Lörrach

     

BZ-Plus Die meisten Covid-19-Toten in der Klinik waren zwischen 75 und 90 Jahre alt. Die Hälfte der Corona-Todesfälle im Kreiskrankenhaus Lörrach lag zuletzt nicht auf der Intensivstation.

Ein Arzt bedient eine Beatmungsmaschine auf einer Intensivstation (Symbolbild).  | Foto: Marijan Murat (dpa)
Ein Arzt bedient eine Beatmungsmaschine auf einer Intensivstation (Symbolbild). Foto: Marijan Murat (dpa)
1/2
Intensivbetten und Beatmungsplätze stehen meist im Fokus. Die Mehrheit der Corona-Patienten, die im Kreiskrankenhaus Lörrach behandelt werden, liegt aber auf der normalen Isolierstation. Bemerkenswert: Exakt die Hälfte der 28 Menschen zwischen 56 und mehr als 90 Jahren, die bis Donnerstag in der Klinik mit Covid-19 ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar