Seepark in Lahr

SPD fordert Entscheidung im Gemeinderat, Nabu lehnt Parkplätze kategorisch ab

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 27. März 2020 um 18:49 Uhr

Lahr

Das Haus am See auf dem Landesgartenschaugelände sorgt weiter für Gesprächsstoff. Die SPD fordert den Oberbürgermeister auf, auf seine Alleinbefugnis zu verzichten.

In einem Schreiben bittet Roland Hirsch im Namen der SPD-Gemeinderatsfraktion Oberbürgermeister Markus Ibert, das Thema Parkplätze im Seepark dem Gemeinderat zur Abstimmung vorzulegen. "Zumal über die Frage Parkplätze im Seeparkgelände noch in keinem Gremium detailliert diskutiert werden konnte", schreibt der Stadtrat.

Hirsch: Entscheidung auf demokratischem Weg herbeiführen
Angesichts der derzeit öffentlich geführten Diskussion hielten es die Lahrer Sozialdemokraten für ein Gebot der Stunde, eine derartige Entscheidung, die das Konzept des Seeparks grundlegend verändern werde, auf ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung