Erklär’s mir

Was ist ein Guru?

Michael Saurer

Von Michael Saurer

Mo, 01. März 2021 um 09:54 Uhr

Erklär's mir

Vielleicht habt ihr schon mal gehört, dass man einen Menschen zum Beispiel "Fitness-Guru" oder "Mode-Guru" nennt. Das bedeutet, dass jemand etwas besonders gut macht und dadurch so berühmt geworden ist, dass er damit andere Menschen Anregungen gibt.

Doch eigentlich heißt Guru ganz einfach nur Lehrer. In Indien, Indonesien und Malaysia sagt man zu jedem Lehrer in der Schule Guru. Ursprünglich hat der Begriff aber eine religiöse Bedeutung. In Indien gibt es eine Vielzahl von Religionen, die man unter dem Oberbegriff Hinduismus zusammenfasst. Dort haben Gurus oft eine besondere Rolle. Sie gelten als Menschen, die über ein besonderes Wissen verfügen, sehr weise sind und den Menschen somit auch einen Rat bei persönlichen Problemen oder Krankheiten geben können. Sie sind eine Mischung aus einem Prediger, einem Heiligen und einem Mönch. In Indien haben sie ein hohes Ansehen.