Erklär’s mir

Was ist ein Kanzlerkandidat?

Thomas Steiner

Von Thomas Steiner

Mo, 12. April 2021 um 09:48 Uhr

Erklär's mir

In der Partei CDU und ihrer Schwesterpartei CSU wird gerade heftig darüber diskutiert, wer ihr gemeinsamer Kanzlerkandidat werden soll. Zwei Männer stehen zur Auswahl: Armin Laschet und Markus Söder.

Wer Kanzlerkandidat wird, kann später auch der Bundeskanzler werden, der Chef der Bundesregierung. Im Herbst werden von den Bürgerinnen und Bürgern die Abgeordneten für unser Parlament, den Bundestag, neu gewählt. Diese wählen dann den Kanzler oder die Kanzlerin. Im Moment ist noch Angela Merkel unsere Kanzlerin, sie will aber nach der Wahl nicht mehr weiterarbeiten. Deshalb wird eine neue Kanzlerin oder ein neuer Kanzler gesucht. Kandidaten dafür gibt es bei allen politischen Parteien, von denen Abgeordnete im Bundestag sind. Den Bürgerinnen und Bürgern ist es sehr wichtig, wer in Deutschland regiert. Sie wählen Abgeordnete und ihre Parteien auch danach aus, wen diese wiederum zur Kanzlerin oder zum Kanzler wählen wollen. Deshalb wird in Parteien sehr gut überlegt, wer ihr Kanzlerkandidat sein soll.