Account/Login

Infrastruktur im neuen Stadtteil

Zwei Schulen und ein eigener Markt: Das ist in Dietenbach geplant

Frank Zimmermann
  • Mi, 22. August 2018, 13:59 Uhr
    Freiburg

     

BZ-Plus Die 6000 geplanten Wohnungen sollen "keine Hochhauspulks" werden – und trotzdem bezahlbaren Wohnraum für alle bieten. Auf eine Kirche im neuen Stadtquartier verzichten die Planer bewusst.

Auf der Ackerfläche hinter dem Ausfahr...entsteht das  Stadtviertel Dietenbach.  | Foto: Thomas Kunz
Auf der Ackerfläche hinter dem Ausfahrt-Schild Rieselfeld entsteht das Stadtviertel Dietenbach. Foto: Thomas Kunz
1/2
Der neue Oberbürgermeister Martin Horn nutzt die ruhigere Sommerzeit, um Rathausmitarbeiter, Institutionen und wichtige Projekte in der Stadt kennenzulernen – am Montagnachmittag ließ er sich von Mitarbeitern der Planungsgruppe Dietenbach per Fahrrad über das Gelände für den geplanten neuen Stadtteil führen.
Dort sollen im kommenden Jahrzehnt auf 130 Hektar insgesamt 6000 ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar