Account/Login

Backrezepte

Der Laib für die Seele : Das Schnitzbrot

Ulrike Derndinger
  • Di, 25. Oktober 2005, 00:00 Uhr
    Gastronomie

     

Monika Kasparek aus Bad Krozingen mag das Schnitzbrot, weil es keiner Schnörkelei bedarf.

Das Schnitzbrot  hat es mächtig in sic...n Blick fast unscheinbar daher kommt.   | Foto: MICHAEL WISSING
Das Schnitzbrot hat es mächtig in sich, auch wenn es auf den ersten Blick fast unscheinbar daher kommt. Foto: MICHAEL WISSING
1/2
Monika Kaspareks jährlicher Stichtag ist der 6. Dezember. An diesem Tag hat sie Geburtstag. Und an diesem Tag hat sie bereits ihr weihnachtliches Backritual vollbracht. Vier Tage intensiver Weihnachtsbäckerei liegen da schon hinter ihr und in der Vorratskammer der leidenschaftlichen Bäckerin stapeln sich Dosen mit sieben Sorten Plätzchen, drei Dresdner Christstollen und zwölf kleine Laibe des würzigen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar