BZ-Interview

Die komfortable Fachkräftesituation an Schweizer Kliniken

Annette Mahro

Von Annette Mahro

Fr, 07. November 2014

Basel

BZ-INTERVIEW mit Claraspital-Direktor Peter Eichenberger über die komfortable Fachkräftesituation an Schweizer Kliniken .

BASEL. Um Fachkräftebedarf und Fachkräftemangel geht beim ersten Basel Economic Forum (BEF), das der Think Tank Metrobasel zusammen mit dem Arbeitgeberverband des Kantons am 17. November im Basler Stadtcasino ausrichtet. Als Experte nimmt auch Peter Eichenberger, der Direktor des Basler Claraspitals, teil. Annette Mahro hat sich mit ihm über die grenzüberschreitende Konkurrenz um Fachkräfte aus dem medizinischen Bereich unterhalten.

BZ: Herr Eichenberger, Sie referieren über die Fachkräftesituation im Krankenhaus- und Pflegebereich. Ist die Situation in Basel nicht deutlich besser als jenseits der Grenzen?

Eichenberger: Ich denke, sie ist tatsächlich besser. Wir profitieren vom nahen Umland und seinem Fachkräftepotenzial oder -reservoir. Wir sehen das auch als natürliches nahes Umland der Stadt Basel an. Und insofern sind es wichtige Fachkräfte, die wir über die grüne Grenze rekrutieren können.

BZ: Was verstehen Sie unter natürlichem Umland?

Eichenberger: Ziehen Sie einen 360-Grad-Radius um die Stadt Basel. Etwa zwei Drittel dieses Einzugsgebiets liegen im süddeutschen und elsässischen Raum und die Mitarbeitenden, die aus dieser Gegend kommen, sprechen die gleiche Sprache und haben die gleiche Kultur und den gleichen Lebensraum. Insofern sind das ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ