Kritik

Die Schulen im Kreis Lörrach funktionieren nur noch mit Quereinsteigern

Michael Baas

Von Michael Baas

Fr, 06. September 2019 um 19:35 Uhr

Kreis Lörrach

BZ-Plus Die Gewerkschafterin Anja Hanke und der SPD-Landtagsabgeordnete Rainer Stickelberger üben deutliche Kritik am Land. Es fehle in den Schulen an fachlicher Kompetenz und didaktischem Wissen.

Im Schulamtsbezirk Lörrach, also in den Kreisen Lörrach und Waldshut, fehlen zum Schuljahr 2019/20 noch Lehrkräfte. Laut Schulamtsdirektor Hans-Joachim Friedemann waren am Freitag 30 der rund 3000 Stellen an den etwa 150 Grund-, Haupt-, Werkreal-, Real-, Gemeinschaftsschulen und sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren noch unbesetzt. Angesichts dieser Lücken und der Gesamtlage schlagen die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) und Rainer Stickelberger, SPD-Landtagabgeordneter im Wahlkreis Lörrach, Alarm. Trotz markiger Ankündigungen seitens der Landesregierung ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ