Erklär’s mir

Warum ist Lachen so gesund?

Michael Saurer

Von Michael Saurer

Mo, 01. März 2021 um 09:59 Uhr

Erklär's mir

Wir alle sind manchmal traurig und wollen uns am liebsten den ganzen Tag in unserem Bett verkrümeln. Aber wir haben alle auch Tage, an denen wir fröhlich sind, an denen wir viel lachen und uns gut fühlen.

Und das ist tatsächlich auch gut für unsere Gesundheit. Denn beim Lachen werden ganz viele Muskeln im Körper bewegt. Um die 300 sind es insgesamt, davon alleine 17 im Gesicht. Lachen ist also so etwas wie ein echtes Fitnesstraining. Außerdem nimmt man beim Lachen viel Sauerstoff in sich auf, der geht ins Blut und macht uns leistungsfähiger, unser Organismus gerät in Schwung und wir können somit auch besser gegen Krankheitserreger ankämpfen. Und natürlich fühlen wir uns viel besser, wenn wir lachen. Das liegt auch daran, dass bestimmte körpereigene Stoffe, die sogenannten Endorphine, ins Blut geschossen werden – und die machen uns glücklich. Deshalb solltet ihr stets versuchen, so viel wie möglich am Tag zu lachen.