Account/Login

Dinner for One

Frischer Wind in der Gaststätte im Wiehre Bahnhof

Christian Hodeige
  • Sa, 25. Juni 2016, 00:00 Uhr
    Gastronomie

     

Eines der schönsten Quartiergasthäuser in Freiburg, die Gaststätte im Wiehre Bahnhof, kommt mit neuem Eigentümer und einem ambitionierten Küchenkonzept daher.

Mediterrane Serviettenknödel mit Oliven auf Tomatensugo  | Foto: Michael Wissing
Mediterrane Serviettenknödel mit Oliven auf Tomatensugo Foto: Michael Wissing
Die Gaststätte im Wiehre Bahnhof, unbestritten eine der schönsten Quartierskneipen weit und breit, mit so illustrer wie bewegter Vergangenheit, bricht zu neuen Ufern auf. Mal wieder, stöhnt so mancher Gast ob der gastronomischen Achterbahnfahrt der letzten Jahre.
Doch es gibt allen Anlass, wieder zuversichtlich in die Zukunft zu blicken, Luki (Ludwig) Quaas ist jetzt der alleinige ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar